12. Value Intelligence Conference

Wir bedanken uns bei den Teilnehmern der Value Intelligence Conference 2017.


> Konferenz 2017

> Konferenzarchiv

Value Intelligence Conference

Zielsetzung

„Value Investing makes sense – and it works over time". Mit diesen einfachen Worten beschrieb Value Investing Legende Jean-Marie Eveillard die Vorzüge dieses Investmentansatzes bei einem seiner beeindruckenden Auftritte auf der Value Intelligence Conference. Wer wie Eveillard von der Sinnhaftigkeit des wertorientierten Ansatzes überzeugt ist, Interesse an einer reflektierten Auseinandersetzung mit den Kapitalmärkten hat oder einfach nur nach intelligenten Anregungen für die eigenen Investmententscheidungen sucht, den wird unsere Konferenz besonders ansprechen.

Die Value Intelligence Conference ist eine Veranstaltung für institutionelle Anleger. Ziel der Veranstaltung ist es, international renommierte Akademiker und Value Investoren zu präsentieren, den Wissenstransfer zugunsten des deutschen Finanzplatzes zu fördern und auf diese Weise für die langfristige, disziplinierte und wertorientierte Kapitalanlage zu werben.

Die Konferenz findet seit 2005 regelmäßig im Sommer in München statt. Ausrichter ist die Value Intelligence Advisors GmbH. Insbesondere der nachhaltigen Unterstützung von Prof. Bruce Greenwald, Columbia Business School, New York, der weltweit führenden akademischen Instanz im Bereich Value Investing und Prof. Thorsten Hens, Universität Zürich, einem der renommiertesten Wirtschaftsprofessoren im deutschsprachigem Raum, ist es zu verdanken, dass die Konferenz heute zu den anspruchsvollsten Veranstaltungen zum Thema Value Investing in Europa gehört.

Inhalte

Im Mittelpunkt der Konferenz stehen Präsentationen zu den akademischen Grundlagen der wertorientierten Vermögensanlage sowie deren Umsetzung in der Praxis. Vorgestellt werden empirische Studien, Investmentprozesse und aktuelle Anlageideen, sowohl im Bereich der Asset Allokation als auch für die globale Aktienselektion.

Zu den Referenten zählen traditionell einige der besten Akademiker und Value Investoren unserer Zeit. So konnten wir über die Jahre hinweg neben den bereits erwähnten Prof. Greenwald und Prof. Hens bereits so renommierte, internationale Wirtschaftswissenschaftler wie Charly Ellis (Harvard), Josef Lakonishok (Illinois), William Ziemba (Vancouver), Peter Bossaerts (California Institute) oder Andrei Shleifer (Harvard) auf der Value Intelligence Conference in München begrüßen.

Zu den herausragenden Value Investoren, die dem institutionellen Publikum Einblick in ihre Anlagephilosophie und ihre Investmentideen gaben, zählten u.a. Jean-Marie Eveillard (First Eagle), James Montier (GMO), Howard Marks (Oaktree), Bruce Berkowitz (Fairholme), Thomas Shrager (Tweedy Browne), Donald Yacktman (Yacktman Asset Management), Amit Whadwaney (Third Avenue), Edwin Schloss (Schloss Associates) und Caesar Bryan (Gabelli).

Eine detaillierte Übersicht über das Programm der Value Intelligence Conference in den Jahren 2005-2016 finden Sie hier

Nutzen

Zu den teilnehmenden Institutionen gehören u.a. Versicherungen, Family Offices, Sparkassen, Banken, Stiftungen, Pensionsfonds, Vermögensverwalter sowie Vertreter der deutschsprachigen Presse.

Wir möchten Ihnen mit der Veranstaltung folgenden Mehrwert bieten:

  • Sie erhalten einen tiefen und kompetenten Einblick in eine Anlagephilosophie, die Sinn macht und einen wirklichen Mehrwert schafft
  • Sie erhalten qualitativ hochwertige Anregungen und Ideen für die eigene Asset Allokation sowie die langfristige Aktienanlage
  • Sie treffen international renommierte Wirtschaftswissenschaftler und einige der besten Value Investoren unserer Zeit
  • Sie können Kontakte knüpfen und sich mit anderen Teilnehmern austauschen, die ebenfalls wertorientiert denken
  • Sie haben die Möglichkeit sich über die Value Intelligence Advisors GmbH, das Netzwerk und den wertorientierten Anlageansatz der Gesellschaft detailliert zu informieren.

 

Gerne unterstützen wir Sie zudem bei der Organisation von Einzelgesprächen mit unseren Referenten am Tag der Konferenz.

Value Intelligence Conference 2017